BALE

 

Devant le monument emblématique du Spalentor à Bâle, nos amis sont tous là pour notre départ. Au programme apéritif puis messages d’encouragement et dessins sur le camion. Surnommé « La voyageuse », il sera l’un des deux camions d’assistance.

C’est le moment du départ, des adieux et de l’émotion.

Première étape : Bâle – Mulhouse 44 kms

La joie est au rendez-vous.

Gemeinsam mit unseren Freunden treffen wir uns zum Brunch vor dem grossen Aufbruch. Zeichnungen, gute Wünsche und Begleiworte werden auf dem “Büssli” hinterlegt. Dann gehts los: wir haben uns vor dem Spalentor versammelt und starten aufgeregt und auch etwas gerührt. Evelyn und Ursle begleiten uns ein erstes Stück.

Unsere erste Etape geht von Basel nach Mulhouse: 44km ohne Gewitter und Regen.

Wir freuen uns auf die kommenden Tage!